CityFlor Rosen

CityFlor Rosen

von Rosen Tantau. Selektiert speziell für den Einsatz im öffentlichen Grün.

Der Anblick blühender Rosen öffnet Türen: Sie begeistern und senden ein „Herzliches Willkommen“ in die Welt – ob an der Einfahrt in eine neu zu entdeckende Stadt, in den Grünanlagen eines Wohnviertels oder als Bestandteil eines vielfältig gestalteten Parks. Hier fallen einige Rosen besonders ins Auge: Die CityFlor® Rosen mit ihrem einmaligen Blütenteppich und ihrer außergewöhnlichen Gesundheit.

CityFlor...

01

… im Gala-Bau

Unser CityFlor®-Programm ist bereits seit vielen Jahren ein geschätztes und sehr beliebtes Sortiment im Garten- und Landschaftsbau.

02

… in der Grünplanung

Klimaveränderungen verursachen Trockenphasen, höhere Durchschnittstemperaturen und heftigere Regenfälle.

03

… in der Landschaftsarchitektur

Unsere CityFlor® Rosen sind perfekte Form- und Strukturgeber in der Landschaftsarchitektur.

04

… im Projektbau

Die Bepflanzung von öffentlichen Bereichen hält Städte lebens- und liebenswert.

Einsatzmöglichkeiten

Die außergewöhnliche Robustheit der CityFlor® Rosen prädestiniert sie für unzählige attraktive Bepflanzungen, vor allem in Städten, etwa in Fußgängerzonen, als Straßenbegleitgrün oder in öffentlichen Anlagen. Die einmaligen CityFlor® Sorten erfreuen die Menschen mit ihrer üppigen Blütenpracht an Schwimmbädern, Kirchen, Friedhöfen oder Bahnhöfen. Sport- und Golfplätze oder Vereine erhalten durch die hübschen Rosen eine einladende Note.

Besonderheiten von CityFlor

Wir vermehren die Cityflor® Rosen über Stecklinge in unserer modernen Vermehrungsabteilung. Sie wachsen auf eigener Wurzel und werden genau auf diese Eignung hin selektiert. Als Rose im 1,5-l-Container können sie ganzjährig gepflanzt werden, ohne auf Anhäufeln oder Winterschutz einer Veredelungsstelle achten zu müssen.

Alle Cityflor®-Sorten sind besonders robust und langlebig, die immer öfter auftretenden Trockenperioden stecken sie mit Leichtigkeit weg. Mit ihrer Pfahlwurzel erreichen sie tiefer liegende Erdschichten, die noch wasserführend sind, wenn die oberen bereits durchgetrocknet sind. Für andere Pflanzen stellen sie keine Konkurrenz dar, im Gegenteil: Flachwurzler profitieren davon, dass die Cityflor® Rosen den Boden beschatten, das Mikroklima und die Bodenstruktur verbessern.

Durch ihr dichtes Blätterdach bedecken die Cityflor® Rosen den Boden sehr gut, die Verdunstung ist reduziert und es bildet sich ein gesundes Kleinklima. Im Herbst herabfallende Laub- und Blütenblätter werden von Boden bewohnenden Insekten zu wertvollem Humus verarbeitet. Dieser schützt die Bodenoberfläche, macht sie aufnahmefähiger für Regenwasser und verbessert nachhaltig die Bodenstruktur.

Die robusten Blätter unserer Cityflor® Rosen überstehen selbst heftige Regenfälle sehr gut. Bepflanzungen mit unseren Rosen verbessern die Bodenstruktur, Niederschläge können an Ort und Stelle vom Boden aufgenommen werden. Die hervorragende Selbstreinigung der Blüten lässt unsere Cityflor® Rosen schon kurz nach einem Starkregen wieder in frischer Pracht erstrahlen.

Mit ihren einfachen bis halbgefüllten Blüten bieten die Cityflor®-Sorten Insekten lebenswichtigen Pollen und Nektar. Im Herbst spenden die attraktiven Hagebutten zahlreichen Vogelarten eine vitaminreiche Nahrung. Durch den Schutz von Insekten, Vögeln und anderen tierischen Gartenbewohnern kann sich ein stabiles Gleichgewicht zwischen Nützlingen und Schädlingen einstellen.

Eines unserer Züchtungsziele ist seit vielen Jahren eine besondere Robustheit unserer Rosenpflanzen. Davon profitieren selbstverständlich auch die Cityflor® Rosen. Mit einer sehr hohen Lebenserwartung von über 10 Jahren sind die robusten Sorten eine absolute Investition in die Zukunft.

Alle Cityflor® Rosen sind außerordentlich robust und gesund. Die strengste Rosenprüfung der Welt – die ADR – überstehen sie mit Bravour. Sie sind resistent gegen Pilzkrankheiten und unempfindlich gegen schwierige Bedingungen wie Frost oder überflutete Böden.